Was bedeutet Vertrag stilllegen

Tom Temin: Habe es. Und was ist, wenn die Auftragnehmer eigene Büros schließen müssen, sagen wir, die Agentur ist in Phoenix oder so und die Büros, die Schließung sind in Alexandria, Virginia, Dann denke ich, dass ist wahrscheinlich weniger Auswirkungen auf die Vertragserfüllung. Je mehr sich der Auftragnehmer als geschätzter Teil des Shutdown-Teams fühlt und je mehr Vertrauen er hat, dass der Besitzer ihm helfen kann, erfolgreich zu sein, desto wahrscheinlicher ist es, dass er seine besten Mitarbeiter und Vorgesetzten auf Ihren Shutdown einstellt. Jeder will Teil eines siegreichen Teams sein. Machen Sie dem Auftragnehmer Das Vertrauen, dass der Eigentümer Erfolg haben kann. Die Teamarbeit von Top-Quartil-Auftragnehmern ist eines der Markenzeichen von Unternehmen, die wirklich auf der Suche nach Operational Excellence sind. Michelle Coleman: Absolut. Sprechen Sie immer mit dem Vertragsbediensteten, wenn es ein Problem geben wird, das sich auf die Vertragserfüllung auswirken wird. Aber auf jeden Fall möchten Sie Ihr Programm, den Programmmanager der Regierung und das Programmteam auf dem Laufenden halten, wenn es um mögliche Entwicklungen geht. In den Leitlinien des Amtes für Management und Haushalt vom 19.

Januar heißt es: “Die laufenden Routinetätigkeiten im Zusammenhang mit dem Vertrag und der Finanzverwaltung der Agentur würden in der Regel nicht zur Fortsetzung ermächtigt, wenn die Mittel verfallen sind… Mit anderen Worten, während eines Finanzierungsausfalls würde die Leistung – durch Vertragsbedienstete, technische Vertreter des Vertragsbediensteten, Mitarbeiter der Vertragsverwaltung und Bewilligungsspezialisten – der Routinemäßigaufsicht, Inspektion, Buchhaltung, Verwaltung, Zahlungsabwicklung und anderer Vertrags- oder Zuschussmanagementtätigkeiten in der Regel nicht fortgesetzt.” Drittens: Wenden Sie sich an Ihr Team. Um die Kosten zu senken, müssen sich Auftragnehmer, die von der Stilllegung betroffen sind, mit ihren Unterauftragnehmern und Kreditoren in Verbindung setzen, um sie vor der Stilllegung zu warnen und Lieferungen oder Leistung nach Möglichkeit aufzuschieben. Hoffentlich wird der Untervertrag oder liefervereinbarung eine Arbeitsniederanschlagsklausel oder eine ähnliche Klausel enthalten. Die Auftragnehmer sollten sich auch nach den Auswirkungen des Lieferstopps auf die Fähigkeit des Unterauftragnehmers oder Kreditors erkundigen, Lieferungen zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, wenn der Lagerbestand in andere Verträge umverteilt wird.